Releaseprozess

FuturiX ermöglicht einen kontinuierlichen Releaseprozess

Durch die Möglichkeit neue Bereiche selbst zu erfassen, diese dann mit existierenden und weiteren Daten zu Mappen und über eine rollenbasierte Freigabe zu verwenden, können neue Strukturen im laufenden Betrieb erfasst werden. Die FuturiX Workflowsteuerung ermöglicht im Zusammenspiel mit der BI-Temporalität Freigaben und Anpassungen in der Zukunft oder Vergangenheit.